web analytics

Wenn Sie daher Microsoft Office Word-, PowerPoint- oder Excel-Dateien für andere Personen freigeben möchten, sollten Sie wissen, welche Schriftarten für die vom Empfänger verwendete Office-Version nativ sind. Wenn es nicht nativ ist, müssen Sie die Schriftart möglicherweise zusammen mit der Word-Datei, der PowerPoint-Präsentation oder der Excel-Tabelle einbetten oder verteilen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Schriftarten, die mit Microsoft Office installiert sind. Laden Sie die Schriftartdateien herunter. Diese werden oft in ZIP-Ordnern komprimiert. In einem ZIP-Ordner finden Sie möglicherweise mehrere Variationen derselben Schriftart, z. B. „leicht” und „schwer”. Ein ZIP-Ordner sieht in der Regel wie folgt aus: Die meisten Anwendungen (z. B. Microsoft Word, Excel und PowerPoint) enthalten Schriftarten, die beim Installieren der Software automatisch installiert werden.

Beispielsweise verfügen Anwendungen, die speziell für Dokumententwurfsprojekte wie Microsoft Publisher erstellt wurden, häufig mit einigen zusätzlichen Schriftarten, die Sie mit jedem anderen Programm auf Ihrem Computer verwenden können. Wenn Sie am Ende mehr Schriftarten installieren, als Sie benötigen, oder einfach nicht mehr möchten, dass einige verfügbar sind, erfahren Sie hier, wie Sie sie löschen. Eine weitere Möglichkeit, Ihre installierten Schriftarten anzuzeigen, ist die Systemsteuerung. Wechseln Sie in Windows 7 und Windows 10 zu Systemsteuerung > Schriftarten. Wechseln Sie in Windows 8.1 zu Systemsteuerung > Aussehen und Personalisierung > Schriftarten. Sie können immer eine Schriftart herunterladen, die besser Ihren Anforderungen entspricht, vor allem, wenn Sie nach einer Schriftart suchen, die ein wenig Von Ihrer Persönlichkeit in Ihr Projekt einbringt. Sie können sogar Schriftarten entfernen, von denen Sie wissen, dass Sie sie nie verwenden werden. Alles beginnt mit einer virtuellen Reise zum Microsoft Store. Die einfachste Methode zum Installieren von Schriftarten ist, den Microsoft Store zu durchsuchen.

Alles, was es braucht, sind ein paar einfache Klicks. Alternativ können Sie eine Schriftart auch manuell von einer Website Ihrer Wahl herunterladen und installieren. In den Schritten 2 und 3 werden weitere Informationen zum Installieren von Schriftarten außerhalb des Microsoft Store erläutert. Viele Dritte außerhalb von Microsoft verpacken ihre Schriftarten in ZIP-Dateien, um die Dateigröße zu reduzieren und das Herunterladen schneller zu gestalten. Wenn Sie eine Schriftart heruntergeladen haben, die im ZIP-Format gespeichert ist, doppelklicken Sie auf die ZIP-Datei, um sie zu öffnen. Wenn Sie die Dinge lieber manuell erledigen möchten, können Sie die Drag-and-Drop-Methode der alten Schule verwenden, die zwei geöffnete Fenster erfordert. Schritt 1: Laden Sie Ihre Schriftart wie in den obigen Anweisungen herunter und extrahieren Sie sie bei Bedarf aus der ZIP-Datei.